Französische Bal Folk Tänze

… was wir von unseren Nachbarn lernen können

In Frankreich gibt es seit einigen Jahren eine wachsende Zahl junger Menschen, die sich mit traditioneller französischer Musik verschiedener Regionen identifiziert.

Die Jugendlichen lernen die alten Tänze ihrer Ur-Ur-Ur-Urgroßeltern und tanzen sie bei Festivals mit großem Vergnügen bis tief in die Nacht.

Dazu gehören Paartänze wie

Zum Tanzen trägt jeder, was er für schön und geeignet hält – häufig flache Schuhe, in denen sich gut gehen und springen lässt. Wer keinen Partner mitbringt, findet ihn oder sie vor Ort – es ist unkompliziert und sehr üblich, dass Frauen ihre Tanzpartner selbst wählen und zum Tanz auffordern.

Bei danzamol findet jährlich mindestens ein Bal Folk Fest statt, bei dem sich um die 100 Tänzer*innen auf der Tanzfläche finden.

Damit sie den Melodien in ihren Tanzschritten folgen können, gibt es am Festtag einen Schnuppertanzkurs; wer tiefer einsteigen möchte, kommt mittwochs regelmäßig zum Tanzen bei danzamol.