Zeltlager Hero Quest 2024

Du bist mindestens 14 Jahre alt und willst in den Sommerferien mit anderen Jugendlichen wegfahren, Abenteuer erleben und dabei zeigen, was in dir steckt?

Dann auf zum Hero Quest 2024! Sei dabei und finde den Helden und die Heldin in Dir!

  • Zeltlager für max. 30 Jugendliche ab 14 Jahren
  • 1 Stunde entfernt von Ehningen, im VVS Gebiet
  • von Sonntag, 18.8.2024 bis Samstag, 24.8.2024
  • Anmeldeschluss 15.06.2024
  • Die Teilnahme ist kostenfrei
  • Das Essen ist lecker und wird vor Ort gekocht
  • Du kannst unter verschiedenen Workshops wählen
  • Qualifizierte pädagogische Betreuung (max. 1:10)
  • Fragen persönlich stellen am Mittwoch, 12.6.2024 von 18 Uhr bis 18:30 Uhr in Ehningen

Beim Zeltlager von danzamol triffst Du Jugendliche, die Lust haben, miteinander diese Woche zu gestalten und Herausforderungen zu meistern.

Dabei kommt jeder auf seine Weise den persönlichen Fragen an das Leben auf die Spur- der eine beim Geländespiel, der andere beim Solo im Wald, der dritte im Gespräch am Lagerfeuer …

Im Leitungsteam begleiten Euch Erwachsene, die ganz unterschiedliche Antworten auf ihre Lebensfragen gefunden haben.

Im Lauf der Woche wirst Du Deine Stärken entdecken und neue Fähigkeiten entwickeln und in die Gruppe einbringen, weil sie dort gebraucht werden.

Am Ende hast Du eine Rüstung aus Selbstsicherheit, Freude und Mut, auf die Du Dich immer verlassen kannst.

Wir freuen uns auf diese Woche mit Dir!

Hanno, Heidi, Markus und das ganze Leitungsteam

Organisatorisches zum Zeltlager Hero Quest 2024

Team

Coole Typen und Organisatoren bilden das Leitungteam, und werden mit den Jugendlichen gemeinsam die Woche gestalten:

  • Hanno Schultze-Florey
  • Heidi Pussel
  • Markus Herzog
  • Tanja Sanchen
  • Volker Pussel
  • u.a.

Außerdem wählen wir gemeinsam ein Awareness-Team aus Freiwilligen, an die Du Dich auch jederzeit mit Sorgen, Fragen und Problemen wenden kannst.

Workshops

Am ersten Abend stellen wir die Workshops vor und entscheiden gemeinsam, wer an welchen beiden Workshops teilnehmen wird. Dabei berücksichtigen wir Deine Wünsche und die Kapazität des jeweiligen Angebotes.

Voraussichtlich wird es folgende Workshops geben:

Mit der Kamera in der Hand machen wir uns auf die Suche nach den Helden in uns. Wir versuchen, unsere Hero-Momente im Bild festzuhalten.

Dazu lernst Du im Fotoworkshop geduldig hinzusehen und im richtigen Moment abzudrücken

Helden stehen nicht nur auf der Bühne – Helden trainieren vorher fleißig für den Erfolg und entwickeln aus Grundmustern immer neue Überraschungen für ihr Publikum.

Im Workshop für Artisten üben wir unsere Körperspannung und Kraft bei akrobatischen Kunststücken, spielen mit dem Gleichgewicht auf Slackline und Einrad und nutzen die Flieh- und Schwerkraft beim Jonglieren.

In der Ruhe liegt die Kraft. Du bist ganz ruhig. Du hebst den Blick. Du hebst den Bogen. Du spannst die Sehne. Und im richtigen Moment lässt du den Pfeil fliegen – auf dein Ziel.

Echte Helden können Tanzen – zumindest ein bisschen.

Beim Line Dance treten wir uns vielleicht am Anfang ein wenig selbst auf den Fuß, aber bald läuft es mit guter Musik wie von alleine.

Heros leben im Rhythmus – mal schnell, mal langsam, mal laut, mal leise. Wenn der Rhythmus stimmt, stimmt auch der Rest..

In diesem Workshop üben wir Grundrythmen auf verschiedenen Trommeln und entwickeln daraus unsere eigenen Spielsequenzen.

Heros machen Musik – mit Gitarre, E-Drum, Bass Guitar, Keyboard, singen mit Mikrofon und vielleicht bringst du von zuhause noch ein Instrument mit! Am Schluss wird alles digital abgemischt, und es entsteht der ultimative „Hero Quest 2024“ Sound

Folgende Zusatzangebote sind denkbar:

  • eine Solarlampe zusammenlöten
  • eine Cajon bauen
  • Drahtschmuck basteln
  • Langstock drehen – ggf. auch mit Feuer
  • Wiesenspiele (Wikingerschach, Tischball, etc.)
  • Gitarrespielen, Singerunden

Teilnahmebeitrag:

Die Kosten für Betreuung, Workshops, Verpflegung und Übernachtung werden durch öffentliche Zuschüsse getragen. Du musst dafür nichts bezahlen. Wir freuen uns über tatkräftige Unterstützung bei der Durchführung des Zeltlagers, in Form von

  • Materialtransport:
    • Wer kann den Anhänger von Ehningen zum Zeltlager ziehen?
    • Wer kann ihn dort wieder abholen?
  • Backen: Wer kann einen Kuchen mitbringen?
  • Weitere Unterstützung: Was für Ideen habt Ihr noch, die das Zeltlager zum besten Ereignis in den Sommerferien machen?

Übernachtung

Wir schlafen in Gruppenzelten, in denen jeweils 5 bis 8 Jugendliche Platz haben: Ein Mädchenzelt, ein Jungenzelt, und evtl. ein gemischtes Zelt (mit Einverständnis der Eltern).

Die Waschräume (WC und Dusche) sind im selben Haus wo auch die Küche ist. Gelegentlich werden wir auch das örtliche Freibad besuchen, um gründlich sauber zu werden.

Essen und trinken

Freu Dich auf super leckeres, frisch gekochtes Essen! Dazu gibt es alkoholfreie Getränke.

Wenn Du einen Kuchen mitbringen kannst, ist das prima!

Wir werden alle reihum in der Küche helfen: Essen vorbereiten, auftragen, abräumen und Geschirr spülen. Dafür gibt es leider keine Maschine!

Wenn Du Unverträglichkeiten hast, gib sie bitte bei der Ameldung an. Vegetarier machen wir glücklich, auf Schweinefleisch können wir verzichten, und alles andere werden wir direkt mit Dir besprechen.

Mitbringen

Du brauchst nur so viel Gepäck wie Du selbst gut tragen kannst, am besten in einer Sporttasche:

  • einen Schlafsack
  • eine Isomatte (70cm x 200cm)
  • eine Taschenlampe, Stirnlampe, Solarlampe…
  • Hygieneartikel wie Duschzeug, Zahnpflege, Deo, etc. incl. Handtuch
  • Gummischuhe (Adiletten, Gummistiefel, etc.), falls die Wiese nass ist
  • Feste Schuhe, mit denen Du querfeldein durchs Unterholz stiefeln kannst
  • Badesachen für den Ausflug ins Freibad
  • Regenfeste Kleidung
  • Sonnenschutz, insbes. Basecap oder ähnliches
  • Mückenschutz
  • Trinkflasche zum Nachfüllen

Wenn Du hast, bringe gerne zusätzlich mit:

  • Deine Gitarre, Ukulele, Cajon, Mundharmonika oder anderes Instrument für die Hero Band
  • Noten und Text von Deinem Lieblingslagerfeuerlied (ca. 1 bis 5 Kopien)
  • Deine Kamera – möglichst mit Bedienungsanleitung –
  • einen Lötkolben
  • einen Kompass
  • Feuerstahl und Feuerstein
  • Taschenmesser
  • Spiele wie Indiaka, Federball, Frisebee, etc.
  • dunkle Kleidung aus Baumwolle, die eng am Körper anliegt incl. Bandana / Kopftuch, um die Haare vollständig zu bedecken

Fragen persönlich stellen:

Komm einfach am Mittwoch, 12.6.2024 um 18 Uhr in die Fronäckerschule, Gartenstr 11.

Du findest Heidi im 1. OG im VHS Raum (Nr. 22). Dann besprechen wir alle Deine Fragen persönlich.

Anmeldebedingungen

Durch Antippen der Überschrift findest Du die passende Information.

Du meldest Dich über den obigen Button elektronisch an. Innerhalb einer Woche erhältst Du eine Anmeldebestätigung. Deine Anmeldung ist verbindlich und die Bestätigung ist nicht auf andere Personen übertragbar.

Du kannst Dich bis zum 16. Juni 2024 anmelden.

Du must nichts bezahlen. Die Kosten für Betreuung, Workshops, Verpflegung und Übernachtung werden durch öffentliche Zuschüsse getragen.

Wenn Du doch nicht kommen kannst, melde Dich bitte umgehend bei uns ab, damit wir Deinen Platz jemandem anderen geben können.

Bei einer Absage nach dem 15.06.2024 oder bei Nichtteilnahme ist eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50 Euro zur Zahlung fällig.

Das Zeltlager richtet sich ausdrücklich an Jugendliche ab 14 Jahren. Im Leitungsteam sind erfahrene Pädagog.innen und Jugendleiter.innen, die für Ordnung und Sicherheit sorgen und Ansprechpartner sind bei auftretenden Fragen. Erziehungsberechtigte von minderjährigen Teilnehmenden schicken uns direkt nach der Anmeldung den ausgefüllten Freizeitpass, in dem sie alles Wissensnotwendige zu ihrer Erreichbarkeit, Medikamenteneinnahme, etc. eintragen und ihr Einverständnis mit der Teilnahme am Zeltlager durch ihre Unterschrift dokumentieren.

Den Freizeitpass gibt es hier als Download.

danzamol e.V. übernimmt keine Haftung für Schäden, Unfälle oder Diebstahl vor, während und nach der Veranstaltung.

Du reist am Sonntag nach dem Mittagessen auf eigene Faust zum Treffpunkt, und wirst am Samstag gegen Mittag ebenso wieder zurück fahren.

Der Treffpunkt ist von Ehningen mit ÖPNV innerhalb einer Stunde gut erreichbar. Die genauen Reisedaten schicken wir Dir mit der Anmeldebestätigung.

Förderung

Das Zeltlager wird unterstützt durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.