2. August 2022
von Heidi Pussel
Kommentare deaktiviert für Valball 2022

Valball 2022

Noch genießen wir die Sommerfreuden, aber der Herbst wirft seine Schatten voraus – und der Termin für den Valball 2022 rückt näher.

Schweizer Gauklernächte und buntes Balltreiben im Val Sinestra – wir sind dabei!

Wir laden Euch ein, die Vorfreude auf dieses Ereignis zu steigern und gemeinsam im Reisebus in die Schweiz zu fahren.

Die Kosten für den Reisebus finanziert der Verein danzamol e.V. über einen Zuschuss. Ihr müsst nur bis 71139 Ehningen kommen, dann geht es gemeinsam weiter, und Ihr zahlt keinen Cent dafür.

Alles Wichtige in Kürze

  • Bustransfer ins Val Sinestra für angemeldete Teilnehmer des Valballs 2022
  • Abfahrt am 30.09.2022, 10:15 Uhr
  • Treffpunkt Turn- und Festhalle, Schlossstrasse Ehningen
  • Anreise mit der S-1 von Stuttgart Hbf ca. 35 Minuten (bei Verspätung wartet der Bus)
  • Einreise in die Schweiz mit amtlichem Ausweis (Personalausweis, Reisepass)
  • Rückkehr am 3.10.2022 gegen 19 Uhr
  • Mit Reisebegleitung durch qualifizierte volljährige Jugendleiter.innen von danzamol e.V.
  • Kostenfrei, die Reise dient dem Aufholen nach Corona

Wir starten am 30.09.2022 um 10:15 Uhr

Treffpunkt: Am Ehninger Schloß, neben der Turn- und Festhalle!

Schlossstrasse, 71139 Ehningen.

Vom Bahnhof von Ehningen (S 1 Richtung Herrenberg) geht es zu Fuß 10 Minuten bergab zur Turn- und Festhalle in der Schlossstrasse, wo der Reisebus wartet.

Dort gibt es auch einen Parkplatz, wo Ihr ein Auto fürs Wochenende abstellen könnt.

Wer schon am Vorabend anreisen möchte, kann bei Familie Pussel die Nacht verbringen (Matratzenlager, Dusche, Frühstück inclusive).

Zur Rückfahrt starten wir am 3.10.2022 um 12:30 Uhr im Val Sinestra, so dass wir gegen 19 Uhr wieder in Ehningen sind.

Schulbefreiung für Freitag, 30.09.2022

Als gemeinnütziger Verein kann danzamol e.V. bei Eurer Schule die Befreiung vom Unterricht beantragen, damit ihr an dieser kulturellen Veranstaltung teilnehmen könnt. Bitte gebt dazu bei der Anmeldung die vollständige Adresse Eurer Schule sowie den Namen der Tutoren an.

Aufsichtspflicht für alle zwischen 14 und 18 Jahren

Eure Eltern können die Aufsichtspflicht mit Hilfe einer Auslandsreisevollmacht / eines Muttizettels auf einen volljährigen Mitreisenden ihres Vertrauens übertragen. Vielleicht haben sie das im Rahmen ihrer Einverständniserklärung bei der Anmeldung schon gemacht?

Das ist dann so ähnlich wie die Aufsichtspflicht der verantwortlichen Betreuer bei Jugendreisen.

Wenn die erwachsenen Jugendleiter von danzamol e.V. die Aufsichtspflicht während der gesamten Reise übernehmen sollen, benötigen wir von Euch diesen Freizeitpass – bitte gleich ausdrucken, ausfüllen, unterschreiben und losschicken.

Ausweise für den Grenzübertritt

Das Val Sinestra liegt in der Schweiz. Für die Einreise brauchen deutsche Staatsbürger entweder einen Personalausweis / Reisepass, der höchstens 1 Jahr abgelaufen ist, oder einen vorläufigen Personalausweis / Reisepass, der gültig ist.

Teilnehmer.innen mit anderen Nationalitäten bitten wir, selbst die Einreiseformalitäten zu klären und zu erledigen.

Was ist wenn ich krank werde?

Krank tanzen macht keinen Spaß. In diesem Fall musst Du zuhause bleiben und gesund werden. Bitte melde Dich bei uns telefonisch ab, damit wir nicht vergeblich auf Dich warten!

Hier gibt es weitere Informationen vom Robert Koch Institut zum Infektionsschutz.

Busreisende, die jünger als 14 Jahre sind, müssen in Begleitung einer volljährigen Begleitperson sein
Wenn Du am 30.09. schon 18 Jahre oder älter bist, wirst Du Dich selbst beaufsichtigen und musst hier keine Angaben machen

Alle Informationen dienen der Organisation der Busfahrt, des Grenzübertritts und der gesunden Rückkehr. Sie werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften bei danzamol e.V. archiviert und anschließend vernichtet.

12. Februar 2022
von Heidi Pussel
Kommentare deaktiviert für Zukunftswerkstatt Tanz

Zukunftswerkstatt Tanz

Vor der Pandemie haben wir unbeschwert getanzt, Partner gewechselt, gelacht und miteinander eine gute Zeit gehabt.

Corona hat viel verändert.

Anfangs musste das Tanztraining vollständig ausfallen, dann konnte es nach und nach unter Auflagen wieder stattfinden – und nicht alle Tanzfreudigen sind auf die Tanzfläche zurück gekehrt.

Wie geht es Dir, wenn Du jetzt wieder zum Tanzen gehst?

Welche Gefühle entstehen bei der Vorstellung, mit allen übrigen Teilnehmern zu tanzen, beim Fröhlichen Kreis oder bei Chapelloise?

Was braucht es, dass aus den Einzelmenschen mit ihren Sorgen und Haltungen wieder eine Tanzgemeinschaft entsteht?

Rückblick, Vision und der erste Schritt

Gemeinsam wollen wir auf die vergangenen Wochen, Monate, Jahre blicken und auf eine kreative Weise erfahren, wie jeder einzelne von uns die Pandemie erlebt hat.

Dann werden wir unsere Vision von einer tanzenden Gemeinschaft erschaffen und nach dem ersten Schritt suchen, den jeder gehen kann und will, um diese Gemeinschaft entstehen zu lassen.

Spiel und Spaß

Wir nutzen die Gelegenheit, Freunde wieder zu sehen, neue Freunde zu finden, und miteinander eine gute Zeit zu haben: Gruppenspiele, vielleicht gemeinsames ad-hoc-Musizieren, vielleicht eine Challenge und Eure Beiträge zum bunten Abend tragen dazu bei, dass dieses Wochenende noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Termin für die Zukunftswerkstatt Tanz

Freitag, 4. März 2022 ab 17 Uhr bis Sonntag, 6. März 2022, 14 Uhr

Teilnehmer:innen für die Zukunftswerkstatt Tanz

Eingeladen sind tanzbegeisterte Jugendliche ab 14 und junge Erwachsene bis 25.

Ältere Teilnemer:innen sind als Betreuer:innen herzlich willkommen!

Da die Einladung recht kurzfristig kommt, freuen wir uns, wenn Ihr sie unter Euren Freunden verbreitet.

Hier ist die Einladung zur Zukunftwerkstatt als pdf zum Download (215 KB).

Anreise zur Zukunftswerkstatt Tanz

Wir treffen uns in der Landesakademie für Jugendbildung. Mit dem Auto Navigationssystem einstellen auf Malersbuckel 8, 71263 Weil der Stadt

Mit der VVS mit der Linie 6 bis Weil der Stadt. Ab dort 25 Minuten zu Fuß oder – bei Angabe der Ankunftszeit – mit dem Tesla-Shuttle.

https://www.jugendbildung.org/anfahrt

Übernachtung

Das Gästehaus wird gerade umgebaut. Derzeit stehen ca. 22 Betten zur Verfügung (davon 1 Einzelzimmer, 1 Doppelzimmer, 1 Viererzimmer, 1 Sechserzimmer, 1 Siebenerzimmer. + weitere deren Aufteilung noch nicht abschließend geklärt ist). Wir versuchen, Eure diesbezüglichen Wünsche beim Einchecken zu erfüllen.

Wer aus der Gegend kommt und lieber zuhause schläft, gibt dies bitte bei der Anmeldung an!

Küche

Wer schon mal ein Seminar bei der Landesakademie für Jugendbildung gemacht hat, würde allein wegen der guten Küche wieder kommen! Freut Euch auf super leckere Mahlzeiten!

Kosten

Die Unterkunft und Verpflegung sowie den Referenten der Landesjugendakademie wird weitgehend aus dem Zuschuss „aufholen nach Corona“ abgedeckt. Es verbleibt ein Eigenbeitrag von 30 € pro Person, der vor Ort bar an die Akademie bezahlt wird. Die AG Sing Tanz Spiel übernimmt hiervon die Hälfte für alle Teilnehmer:innen aus ihren Mitgliedsgruppen.

Die Betreuung und übrige Programmgestaltung wird ehrenamtlich gestaltet.

Anmeldung bis 23. Februar 2022

Damit die Akademie uns gut versorgen kann, ist eine verbindliche Anmeldung bis Mittwoch, 23. Februar 2022, notwendig.

Nachtrag vom 24.2.2022

Die Anzahl der eingegangenen Anmeldungen erreichte nicht die Mindestteilnehmerzahl. Gerne nehmen wir einen neuen Anlauf (Terminsuche, Hausbuchung, etc.), wenn sich abzeichnet, dass mindestens 15 Teilnehmer Interesse daran haben.

Bitte kommt mittwochs zu den Tanzproben oder meldet Euch per E-Mail.

20. Dezember 2020
von Heidi Pussel
Kommentare deaktiviert für Volkstanzwoche virtuell

Volkstanzwoche virtuell

Früher…

In den vergangenen Jahren haben wir danzamols in Bad Schussenried Neujahr gefeiert: Bei der Volkstanzwoche haben wir mit Freunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz neue Volkstänze gelernt und die bekannten Tänze abends beim Kehraus bis in die frühen Morgenstunden hinein getanzt.

2021 wird alles andes:

Das Jahr 2021 werden wir alle zuhause begrüßen, und uns nur virtuell begegnen: vom 2. bis 9.1.2021 findet die virtuelle Volkstanzwoche statt.

Denkt daran, euch anzumelden, damit Ihr

  • täglich eine Email erhaltet, in der ihr verschiedene Punkte, verschiedene Links zu Themen und Beiträgen rund um die Volkstanzwoche findet – entweder extra hierfür erstellte oder aber im weiten Netz verstreut vorhandene und für Euch gefunden.
  • abens gibt es ab 20h eine virtuelle Konferenz mit einem abwechslungsreichen Programm – wie immer!
  • darüber hinaus gibt es verschiedene Möglichkeiten sich mit den anderen Teilnehmern auszutauschen.

Hier geht es direkt zum Einladungsvideo

und hier zur Anmeldung.

20. Dezember 2020
von Heidi Pussel
Kommentare deaktiviert für 2021 Mundharmonika spielen lernen

2021 Mundharmonika spielen lernen

https://amtsblatt.krzbb.de/system/files/article/Ehningen/2020/12/harmonika.jpg

Die Mundharmonika erfreute sich Mitte des 19. Jahrhunderts großer Beliebtheit. Es passt auch heute noch in jede Hosentasche, klingt mehrstimmig, und wird mit dem Mund gespielt.

Du kannst damit Klassik, Pop – und auch Volkstanzmusik spielen.

Wenn du Lust hast, Mundharmonika spielen zu lernen, bist du bei der virtuellen Volkstanzwoche vom 2. bis 9. Januar 2021 genau richtig: Hier werden wir unter Leitung erfahrener Musiker die ersten Töne produzieren, und bestimmt klingt es schon nach ein wenig Übung richtig gut.

Hohner Melody Star C- Major

Melde dich jetzt zur virtuellen Volkstanzwoche an!

Wir hören uns im Januar!

4. November 2020
von Heidi Pussel
Kommentare deaktiviert für Zuhause tanzen: erste Schritte

Zuhause tanzen: erste Schritte

Ich kann nicht singen … ?

Viele Menschen sind davon überzeugt, sie könnten nicht singen – und tönen dann unter der Dusche, dass das ganze Haus davon wach wird.

Ich kann nicht tanzen … ?

So ähnlich ist es auch mit dem Tanzen.

Gerade jetzt, wo wir viel Zeit zuhause verbringen, nur zum Einkaufen und gelegentlichen Spazierengehen vor die Türe gehen, ist es wichtig für Herz und Kreislauf, vom Stuhl aufzustehen und ein paar zusätzliche Schritte zu machen.

Ich könnte alleine zuhause tanzen?

Probier es aus, wenn gerade keiner hinschaut. Hör deine Lieblingsmusik und bewegt dich dazu. Ein Schritt vor, einer zur Seite. Hebe die Arme, wenn es für dich passt. Schwenke den Oberkörper, wenn es sich gut anfühlt.

Ist das Volkstanz?

Vielleicht hat sich Volkstanz so entwickelt, wer weiß? das ist schon so lange her, dass sich keiner mehr daran erinnern kann. Jedenfalls hat volkstanzen viel mit Freude an der Musik, Freude an der Bewegung und häufig auch mit Freude am (vorübergehend) Paar sein zu tun.

Wo gibt es gute Anleitung zum Tanzen?

Wenn wir uns wieder anfassen dürfen ohne einander zu gefährden, kannst du mittwoch Abends zu danzamol zum tanzen kommen. Allein oder mit (Tanz-)Partner*in. Wir leiten alle Tänze so an, dass jeder mitmachen kann.

Bis dahin werden findest du hier ausgewählte Tanzvideos, damit du auch zuhause Musik und Anleitung zum Tanzen hast.

Tanzen fühlt sich irgendwie komisch an?

Ja, anfangs ist es ungewohnt. Bleib dran. Jede Gewohnheit entsteht durch Wiederholung. Etwas Neues soll man 30 Tage lang wiederholen, und dann entscheiden ob es sich lohnt, die neue Gewohnheit beizubehalten, sagt Mat Cudds in seinem TED-Vortrag, der seit 2013 von 717.098 Menschen angeschaut wurde.

Bleib dran, tanze, beweg dich!

trotz #corona #stayathome #homeoffice! Das sagen die Tanzleiter Heidi und Thomas und die Mitglieder von danzamol:

danzamol Gründungsmitglieder tanzen Hanter dro
danzamol tanzt Hanter Dro aus der Bretagne – Foto: M. Andert

Wir freuen uns darauf, dich beim Tanzen am Mittwoch Abend kennen zu lernen.

16. September 2020
von Heidi Pussel
Kommentare deaktiviert für Hygiene

Hygiene

danzamols Hygiene bei der Jugendarbeit Stand 17.01.2022

Wir legen großen Wert auf Hygiene – schon vor Corona war „Händewaschen“ das beliebteste Wort auf unserer Freizeit, weil es dann zum Essen ging 🙂

An unseren Veranstaltungen dürfen Kinder und Jugendliche teilnehmen, wenn sie sich rundherum gesund fühlen. Während der Schulzeit genügt die Vorlage des Schülerausweises für alle Veranstaltungen.

Wir achten während der Veranstaltung auf den Mindestabstand, und erinnern die Kinder und Jugendlichen daran.

So lange in Baden-Württemberg Alarmstufe II gilt, tragen alle Anwesenden eine medizinische Maske (sofern keine Befreiung vorliegt). Erwachsene tragen eine FFP2 Maske.

Wir führen eine Anwesenheitsliste und bewahren sie mindestens vier Wochen lang auf; die Kontaktdaten geben wir auf Verlangen an das Gesundheitsamt bzw. Ordnungsamt.

Wer innerhalb von 1 Woche nach der Veranstaltung ein positives PCR Testergebnis erhält, informiert den Verein, damit die Information anonymisiert – per E-Mail – die übrigen Teilnehmer:innen erreicht.

Hier ist das Hygienekonzept von danzamol e.V. für die Jugendarbeit in der ab 17.01.2022 gültigen Fassung zum Download.

danzamols Hygiene bei den Tanzproben am Mittwoch Abend

Hier finden Tanzfreudige die Hygienevereinbarung zum Übungsbetrieb bei danzamol e.V. : https://danzamol.de/wp-content/uploads/2022/01/danzamol-Training-Konzept-Corona-Stand-17.6.2020.pdf

Und hier geht es weiter:

Jetzt kennst Du die Hygieneregeln und kannst gut informiert zur nächsten Veranstaltung kommen:

21. Juni 2020
von Heidi Pussel
Kommentare deaktiviert für Künstler Not Hilfe

Künstler Not Hilfe

Künstler in Not

Mit großer Sorge sehen wir, dass Kunst- und Kulturschaffende von der Corona-Pandemie stark betroffen sind.

Nicht nur unser Bal Folkstanzfest mit Laüsa Anfang April musst ausfallen: im ganzen Land werden Konzerte abgesagt, Ausstellungen und Events fallen aus und Theater sind geschlossen.

Die Einnahmen Zehntausender hier tätigen Menschen brechen derzeit weg.

Dies wird immer mehr Menschen bewusst. Sie wollen unterstützen – schnell und unbürokratisch.

Dazu erreichte uns diese Woche folgendes Schreiben:

Liebe Heidi,

hier ist Annegret die du vom Tanzen kennst.

Ich hoffe, euch geht’s gut in diesen ungewöhnlichen Zeiten und ihr seid gesund.

Das ist ja was: Corona Zeiten ohne gemeinsames Tanzen und va. auch für die Musiker ohne Möglichkeiten zu Auftritten.

Ich frage mich, ob es Musiker aus der Balfolk-Szene gibt, die jetzt auch vor Existenznöten stehen (obwohl die das meistens nur nebenberufliche machen), vielleicht auch welche im Ausland – du kennst ja viele in Frankreich und Belgien.

Ich gehöre zu den Leuten, die da keine Sorgen haben und deshalb würde ich auch jetzt gerne helfen, wo ich wirklich Notlagen sehe.

Also falls du Fälle kennst, oder einen Musikerfond oder man könnte Leute unterstützen mit voraus bezahlten Auftritten, selbständigen Profis zum Beispiel eine CD-Produktion zu finanzieren um diese publikumsstille Zeit zu nutzen…

Ich bin eine Schwäbin, die nicht gerne übers Geld redet, bleibe da gerne anonym, aber dir vertraue ich und baue auch auf deine Diskretion!
Ich finde in diesem Fall ist der Staat überfordert alle zu retten und da müsste einspringen und mithelfen, wer kann. (Ich weiß auch nicht, ob Musikern in anderen Ländern geholfen wird)

Ich würde dann gerne wissen, wohin genau mein Geld geht, zu wem, was es unterstützt.

Du kannst mich auch gerne anrufen!
Mir geht’s gut und ich kann diesen ungewöhnlichen Zeiten auch durchaus Gutes abgewinnen.
ich hoffe, ihr auch!

Liebe Grüße
Annegret

Wir freuen uns sehr über diese Solidarität und haben Annegret gerne auf die Kunst-Nothilfe aufmerksam gemacht:

Über die Kunst-Nothilfe kann jeder von uns mit ein paar Euro unbürokratisch und anonym Künstler unterstützen, die durch coronabedingte Ausfälle in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten sind:

Die Kunst-Nothilfe

  • unterstützt Kulturschaffende mit bis zu 1.000 EUR (Voraussetzung ist die Mitgliedschaft in der Künstlersozialkasse)
  • sammelt hierfür Geld von Menschen ein, die unterstützen wollen.

Für eine schnelle und unbürokratische Hilfe wird (derzeit) keine Spendenbescheinigung ausgestellt.

Bereits 703 Einzelspenderinnen (Stand 1.5.2020) haben 173 Künstler*innen auf diesem Weg unterstützt. Weitere Anfragen gehen täglich bei Elinor ein, und wir von danzamol möchten dazu beitragen, dass weitere Unterstützer sich daran beteiligen, den Kunstschaffenden unseres Landes ein Auskommen zu ermöglichen.

Gerade jetzt wird spürbar, wie wichtig Kunst und Kultur für unsere Gesellschaft ist. Diese Wertschätzung muss jetzt auch bei den Künstlerinnen und Künstlern ankommen.

20. Dezember 2019
von Heidi Pussel
Kommentare deaktiviert für danzamol auf Tanz Tour

danzamol auf Tanz Tour

Mitglieder von danzamol besuchen regelmäßig diese Veranstaltungen, sofern sie nicht coronabedingt abgesagt wurden:

danz rom & nom: Tanzlehrgang für fortgeschrittene Volkstänzer, der 2 x im Jahr in unterschiedlichen (Jugend-)Herbergen in Baden-Württemberg stattfindet. Veranstalter: AG der Sing-, Tanz- und Spielkreise in Baden-Württemberg e.V. (AG Sing Tanz Spiel)

Familienzeit: Freizeit für Familien mit Kindern von 3 bis 12 Jahren, jeweils in den Pfingst- und Herbstferien von Mittwoch Abend bis Sonntag zum Mittagessen. In der Aschenhütte in Bad Herrenalb. Veranstalter: AG Sing Tanz Spiel.

Bal Folk: tanzende Paare beim Pfings-Tanz-Festival in Wangen
Pfingst Tanz Festival Wangen im Allgäu 2018

Von Pfingst-Freitag bis Pfingst-Montag: Pfingst-Tanz-Festival für die ganze Familie in Wangen im Allgäu: in den Räumen der Waldorfschule Wangen. Übernachtung mit Isomatte und Schlafsack im Massenquartier in den Klassenzimmern. Erstklassige vegetarische Verpflegung, großartige Workshops mit rennomierten Tanzlehrer*innen aus Europa, rauschende öffentliche Bal-Nächte von 20:30 Uhr bis ca. 2 Uhr. Veranstalter: Wechselschritt Wangen e.V.

In der 1. Januarwoche Volkstanzwoche in Bad Schussenried: Volkstanz Lehrgang für Jugendliche, Junge Erwachsene und alle weiteren Generationen, mit qualitativ sehr guter Kinderbetreuung im Jugendgästehaus in Bad Schussenried. Vormittags Tanzunterricht in den Altersstufen, musizieren im Orchester oder singen im Chor. Nachmittags Workshops, Arbeitsgruppen und Tanzen mit allen 120 Teilnehmern. Abends wechselndes Programm (wer hat kommt in Tracht): Silvester Fest, Musikanten-Abend, Gruppenspiele-Abend, externe Gäste auf der Bühne, Abschlussfest-Abend. Veranstalter: AG Sing Tanz Spiel.

12. Juni 2019
von Heidi Pussel
Kommentare deaktiviert für Französische Bal Folk Tänze

Französische Bal Folk Tänze

… Tänze, die wir bei unseren französischen und belgischen Nachbarn gelernt haben

In Frankreich gibt es seit einigen Jahren eine wachsende Zahl junger Menschen, die sich mit traditioneller französischer Musik verschiedener Regionen identifiziert.

Die Jugendlichen lernen die alten Tänze ihrer Ur-Ur-Ur-Urgroßeltern und tanzen sie bei Festivals mit großem Vergnügen bis tief in die Nacht.

Dazu gehören Paartänze wie

Zum Tanzen trägt jeder, was er für schön und geeignet hält – häufig flache Schuhe, in denen sich gut gehen und springen lässt. Wer keinen Partner mitbringt, findet ihn oder sie vor Ort – es ist unkompliziert und sehr üblich, dass Frauen ihre Tanzpartner selbst wählen und zum Tanz auffordern.

Bal Folk Fest bei danzamol

Bei danzamol findet jährlich mindestens ein Bal Folk Fest statt, bei dem sich um die 100 Tänzer*innen auf der Tanzfläche finden.

Damit sie den Melodien in ihren Tanzschritten folgen können, gibt es an jedem Festtag einen Schnuppertanzkurs; wer tiefer einsteigen möchte, kommt mittwochs regelmäßig zum Tanzen bei danzamol.

12. Juni 2019
von Heidi Pussel
Kommentare deaktiviert für Schwäbische Tänze

Schwäbische Tänze

Die Tänze der Vorfahren:

Was von Ur-Urgroßvaters Freizeitvergnügen überliefert ist

Unsere Ur-Urgroßeltern lebten im Rhythmus der Landwirtschaft. Wenn im Herbst die Ernte eingebracht war, hatten sie Zeit für Musik und Tanz. Häufig trafen sie sich im Wirtshaus, einer brachte seine Fiedel mit, da rückten sie die Tische zur Seite und schwangen das Tanzbein.

Anfang des vorigen Jahrhunderts, ehe im Zuge der Industrialisierung die Tradition verloren ging, gab es aufmerksame Menschen, die von Dorf zu Dorf zogen und notierten, wie die Einheimischen dort tanzten und musizierten.

Sie lernten die Tänze selbst zu tanzen und gaben sie bei Lehrgängen weiter. In zahlreichen Ortschaften wurden Volkstanzvereine gegründet, die sich dem heimischen Kulturgut verschrieben.

Volkstanz ist immaterielles Kulturerbe

Im März 2016 wurde die Volkstanzbewegung als Kulturform in das Bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Am 11. März 2016 erfolgte die Auszeichnung im Sinne des Übereinkommens zur Erhaltung des Immateriellen Kulturerbes der UNESCO.

Heute werden bei den Volkstanzfesten Tänze aus vielen verschiedenen Regionen mit großem Vergnügen getanzt.

Volkstanz ist Paartanz

Als Rundtänze im Paar sind das

  • Walzer: im 3/4 Takt, der große Ähnlichkeit mit dem Tanzstunden-Walzer hat – aber auch im 5/4 Takt, 8/4 Takt, 11/4 Takt… da wird es dann spannend
  • Polka im 4/4 Takt
  • Schottisch: das liegt zwischen Walzer und Polka; Walzerschritte im 4/4 Takt
  • Rheinländer: „Einmal hin, einmal her, rundherum das ist nicht schwer.“ Im Bal Folk / Frankreich heißt der Tanz Scottish und wird etwas schneller getanzt
  • Dreher und
  • Zwiefache, deren zotige Texte nur manche von uns beim Tanzen mitsingen 🙂

Volkstanz lebt von Figuren

In einzelnen Tänzen gibt es Figuren wie

  • Klatscher,
  • Stampfer,
  • Hüpfer sowie
  • Platz- und Partnerwechsel.

Manche Tänze werden beim Maibaum-Stellen öffentlich aufgeführt, wie der Bändertanz.

Tanzen zum eigenen Vergnügen

Wir tanzen zum eigenen Vergnügen – und dem Vergnügen des Partners bzw. der Partnerin. Wir üben daher nicht nur die Schritte und Figuren, sondern legen Wert auf rücksichtsvolles Führen und freudvolles Mit-Tanzen, wobei die Rollen durchaus gelegentlich getauscht werden dürfen.

Bei uns kann jedermann Tanzen lernen – jeden Mittwoch!

Wir tragen flache, glatte Schuhe mit sauberer Sohle und jeder kommt in den Kleidern, die er schön und bequem zum Tanzen findet.