12. Juni 2019
von Heidi Pussel
Kommentare deaktiviert für Irish Set Dance

Irish Set Dance

… irisch tanzen jetzt auch in Ehningen!

In irischen Kneipen ist es eng. Wenn aber in einer Ecke zwei Musiker fiedeln, um ihr Guiness zu verdienen, schieben die Einheimischen Tische und Stühle zur Seite und tanzen miteinander bis sie wieder durstig sind. Dabei reichte der Platz gerade mal für vier Paare.

Bei danzamol gibt es mittwochs zwar kein Guiness, dafür viel mehr Platz!

Irische Geselligkeit

Irish Set ist die geselligste Art, irische Musik zu genießen: acht Menschen stellen sich auf, einer weiß wie der Tanz geht, und schon kann es losgehen. Zu schwungvoller Gute-Laune-Musik bewegen sie sich die Paare durch den kleinen Kreis, tauschen die Plätze, gelegentlich auch die Tanzpartner, um am Ende der Tanzfigur den eigenen Partner „at home“ – auf der Ausgangsposition wieder zu finden.

Der einfache Grundschritt – ein flach getanzter Wechselschritt – lässt sich schnell lernen. Das steptanzähnliche battern kann man sich für später aufheben.

Wir haben 2019 beim Pfingsttanzfestival in Wangen i.A. bei Sönke Speck drei Irish Set Dances gelernt: das Merchant Set, das Connamara Set und das Mazurka Set.

Diese Tänze wiederholen wir immer wieder mittwoch Abends und ergänzen damit unser bisheriges Tanzprogramm aus schottischen Country Dances und schwäbischen Figurentänzen.

Jeder Tanz wird ausführlich erklärt und zunächst ohne Musik „trocken“ geübt. Uns ist es wichtig, dass alle Spaß haben und meistens in die richtige Richtung laufen. Unsere erfahrenen Tänzer unterstützen dabei alle, die sich neu auf das Parkett wagen.

Also komm am Mittwoch und danzamol mit uns!

Bitte bring flache Schuhe mit glatter, sauberer Sohle mit und etwas zu trinken – wir tanzen ja nicht in einer Kneipe.

12. Juni 2019
von Heidi Pussel
Kommentare deaktiviert für Schottische Country Dances

Schottische Country Dances

Wir tanzen schottisch – ohne Rock!

Im März 2019 kamen Tänze aus Großbritannien, Irland und Amerika in unser Reportoire, weil einige Tänzer beim Tanzlehrgang „danz rom ond nom“ mit Jürgen Mettler so viel Spaß hatten, dass die anderen auch wissen wollten, was es mit diesen Tänzen auf sich hat.

Sie bestehen aus einfachen Figuren, die meisten davon werden in Gehschritten ausgeführt, und häufig kommt der Rundtanz „Swing“ darin vor.

Hier ist ein Video, das einen guten Eindruck vermittelt, wie diese Tänze unterrichtet, gelernt und getanzt werden.

Interessierte Tanzfreunde sind herzlich eingeladen, regelmäßig bei uns diese Tänze mitzumachen. Die Tänze werden erklärt, in der Folgewoche wiederholt, und können in der Regel schon beim dritten Treffen von allen mit kurzer Ansage getanzt werden.

Der aktuelle Tanz – Hit: Domino Five Set

Zur Zeit tanzen wir mit großem Vergnügen den ersten Teil von Domino 5 Set.

Daran haben auch Kinder Freude: Cumberland Squares Eight

Mit den Kindern tanzen wir bei unserer Sommerfreizeit eine Variante von Cumberland Squares Eight.

Neu im Reportoire: Gathering Peascods

Auch ein englischer Country Dance hat sich in unsere Tänzerherzen geschlichen: Gathering Peascods. Wir sind uns nicht einig: handelt es sich hierbei um einen Tanz, den früher Adelige zu ihrer Erbauung getanzt haben? ein Indiz dafür wäre die „Corona-konforme“ Berührung am Handgelenk bei der 2. Figur „Arming“. Oder handelt es sich doch eher um die bäuerliche Variante eines Tanzes vom Hofe, von dem der Sepp sein Sohn beim dritten Bier erzählte? Dafür spricht der lebhafte Seitgalopp, der den Tanz dominiert.

Kommt mittwochs dazu, es ist leichter als es aussieht!

Ein Kilt ist nicht nötig. Ihr braucht flache Schuhe mit glatter, sauberer Sohle und etwas zu trinken – schon kann es losgehen!

danzamol Gründungsmitglieder tanzen Hanter dro

12. Juni 2019
von Heidi Pussel
Kommentare deaktiviert für tanzen lernen

tanzen lernen

Bei uns kann jeder und jede tanzen lernen.

Das lohnt sich: Tänzer*innen leben länger!

Tanzen ist für Menschen jeden Alters ein Gewinn. Es fordert auf entspannte Weise das Gehirn, hält den Körper beweglich, trainiert die Muskeln an Bein und Rücken. Es hält fit und macht glücklich. Wer tanzt ist in Kontakt mit anderen Menschen. Das war bei Zeit Wissen im SWR2 am 20.12.2018 zu hören, und bei uns kannst Du Dich davon selbst überzeugen.

Übung macht den Meister, auch beim Tanzen:

jeden Mittwoch Abend treffen wir uns zum tanzen. Unsere erfahrenen Tänzer*innen unterstützen interessierte Neu-Tänzer*innen sehr gerne, so dass jeder schon am ersten Abend einen Eindruck gewinnt, wie gut es sich anfühlen wird, wenn Tanzen eine Selbstverständlichkeit geworden ist. Neue Gewohnheiten brauchen Zeit. Wir empfehlen daher, mindestens 3 mal zur Probe zu kommen, um eine gute Grundlage für weitere Entscheidungen zu haben.

Jeder bringt flache, saubere, glattsohlige Schuhe zum Tanzen mit, und etwas für sich zu trinken.

Wir tanzen spontan Tänze, auf die wir gerade Lust haben: schwäbische Figurentänze, französische Paar- und Reigentänze, baskische Tänze, schottische Country Dances und Irish Set Dances, gelegentlich auch schwedische, israelische und italienische Tänze. Traditionell sind das Tänze für Erwachsene, die auch bei Veranstaltungen wie Danzboda, Barn Dance, Bal Folk und Fest Noz getanzt werden.

Alle Tänze werden so erklärt, dass jeder gleich mitmachen kann, und zunächst ohne Musik geübt.

Zum Abschluss des Abends tanzen wir „Die Specknerin„, ein Tanz mit einer kleinen Geschichte:

Barbara Speckner spielte vor vielen Jahren mit Hingabe das Stück „Nonsuch“ auf dem Cembalo. Hierzu kreierte die Mutter ihrer Freundin, Lenchen Busch, so etwa in den 80er Jahren den Tanz und nannte ihn „Die Specknerin“, weil damals noch viel mit Lifemusik getanzt wurde.

Bei danzamol tanzen wir die Originalversion des Tanzes, er wurde jedoch auch mal etwas von Frau Busch variiert, je nach Können der Tänzer. Der Name „Circle Nonsuch“ wurde wohl später von jemandem anderen hinzugefügt, eben weil es ein Kreistanz ist.

Bei uns kommt die traditionelle Volksmusik inzwischen aus der Dose; wenn wir eine(n) Musiker*in finden, die für uns spielt, feiern wir ein extra großes Fest!

Also komm am Mittwoch nach Corona und danzamol mit uns!

20. Juni 2018
von Heidi Pussel
Kommentare deaktiviert für Tanz mit deinen Gästen

Tanz mit deinen Gästen

Mit danzamol wird dein nächstes Geburtstagsfest ein großer Erfolg.

Du sorgst für das leibliche Wohl, wir für die Stimmung.

Mit Live Musik und Tanzanleitung, so dass alle gleich mit tanzen können.

Denn Tanzen macht Freude:

Bei diesem Fest war gute Stimmung! – mit danzamol wird es bei dir ähnlich sein.

Auch als Gast kannst Du uns für einen Programmpunkt engagieren und sozusagen das „Tanzen mit allen“ zum Geburtstag schenken.

Melde Dich bei uns über das Kontaktformular, damit wir miteinander Details besprechen können.